Vienna Info
HOME
WINGAME
MARKETING
CONTACT
Deutsch English Italian France Espana Hungarian Czech Turkie Polski Hrvatski Srpski Bosanski
News
Events
Party Pictures
SMS
Videos
Hotelbookings
Horoskop
Vienna photos
History
 Search phrase:
 Category:
 City quart:
Ihre Banner Here
Politic Chronicle Entertainment Sport Other

21-jähriger Ladendieb bot seine Beute im Facebook an

31.10.2013 11:12

Ein 21-jähriger Vorarlberger soll gestohlene Waren auf dem sozialen Netzwerk Facebook zum Verkauf angeboten haben. Im Sortiment hatte der Mann unter anderem hochwertige Schokoladeprodukte, Champagner sowie Elektrogeräte, die er zuvor in einem Supermarkt gestohlen hatte. Die Facebook-Nutzer wurden aufgrund der günstigen Preise jedoch misstrauisch und meldeten den Mann der Polizei, berichteten die "Vorarlberger Nachrichten" am Donnerstag. Der 21-Jährige gab an, die Waren für eine Party gekauft zu haben, die aber abgesagt werden musste.


Google in Österreich wird geprüft

31.10.2013 09:30

Nicht nur die EU-Kommission in Brüssel hat den Internetgiganten Google im Visier. Auch die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde hat sich eingeschaltet. Hierzulande dreht es sich um die "Adblock Plus-Affäre". Angefangen hat es in Österreich mit Beschwerden des ORF und eines Schweizer Google-Konkurrenten bei der österreichische Bundeswettbewerbsbehörde (BWB). Es steht der Verdacht auf Marktmissbrauch im Raum. Es gehe darum, "dass Google seine marktbeherrschende Stellung missbräuchlich verwendet", sagte BWB-Generaldirektor Theodor Thanner im Ö1-Abendjournal.


Winterreifenpflicht ab 1. November

31.10.2013 09:26

Bei Schnee, Schneematsch oder Eis auf der Fahrbahn müssen an allen vier Rädern Winterreifen montiert werden. Bei Verstoß drohen Strafen ab 35 Euro. Am Freitag müssen Österreichs Fahrzeuge wieder winterfest gemacht werden. Da tritt die "witterungsbedingte Winterausrüstungspflicht" in Kraft. Sie besagt, dass Pkw bei winterlichen Fahrbahnbedingungen wie Schnee, Schneematsch oder Eis an allen vier Rädern Winterreifen montiert haben müssen. Verstöße werden mit einer Strafe von 35 Euro geahndet.


In vier Minuten von Asien nach Europa

30.10.2013 11:24

Nach rund neunjähriger Bauzeit hat der türkische Ministerpräsident Erdogan den S-Bahn-Tunnel unter dem Bosporus eingeweiht. Die neue Verbindung soll täglich bis zu eine Million Menschen zwischen den Kontinenten transportieren. Ein Eisenbahntunnel unter dem Bosporus. Davon hatte schon der osmanische Sultan Abdülmecid vor 150 Jahren geträumt. Heute wurde dieser Traum wahr.


85 Millionen Dollar Klage gegen Red Bull

30.10.2013 11:19

Der 33-jährige New Yorker Cory Terry trank nach dem Basketball-Spielen ein Red Bull und starb an einem Herzinfarkt. Jetzt verklagt seine Familie das Unternehmen auf 85 Millionen Dollar. Eine Nachricht, die gar nicht zum Sieger-Image von Red Bull passt, sorgt weltweit für Aufregung: Eine New Yorker Familie hat eine 85 Millionen Dollar Klage gegen den Salzburger Energy Drink Hersteller eingebracht. Red Bull soll schuld am Tod eines jungen Mannes sein.


NSA spioniert millionenfach Daten von Franzosen aus

21.10.2013 15:41

Der US-Geheimdienst späht in großem Umfang Telefon- und E-Mail-Daten in Frankreich aus – und macht auch vor der Regierung nicht Halt. Das zeigen neue Snowden-Dokumente. Der US-Geheimdienst NSA späht laut einem Bericht von Le Monde massiv die Telefonate französischer Bürger aus. Die französische Tageszeitung beruft sich dabei auf Dokumente des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden. Demnach seien allein innerhalb eines Monats – zwischen Anfang Dezember 2012 und Anfang Januar 2013 – 70,3 Millionen Telefonverbindungen aufgezeichnet worden.


Türkische Migranten verdienen oft wenig

04.09.2013 22:58

Die Hälfte der türkischen Migranten in Österreich verdient weniger als 1.000 Euro pro Monat. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von GfK Austria. Nur ein Fünftel der Gesamtbevölkerung hat ebenfalls ein so geringes Einkommen. Das Durchschnittseinkommen von türkischstämmigen Personen beläuft sich auf 1.100 Euro pro Monat, bei der Gesamtbevölkerung auf 1.480 Euro. Befragt wurden 500 türkische Migranten der ersten und zweiten Generation in ganz Österreich.


Eröffnung der Ottakringer Straße 06.09.2013

04.09.2013 22:30

Die Ottakringer Straße ist fast 1,1 Kilometer lang und als Ort der Versorgung und des öffentlichen Lebens für Identität und Lebensqualität der hier wohnenden und arbeitenden Menschen von großer Bedeutung. Die neu gestaltetet Stadtstraße bietet noch mehr Platz, mehr Grün, mehr Lebensqualität und mehr Sicherheit für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer. Neben Kunst und Kultur werden unter anderem ein buntes Kinderprogramm mit Kinderschminken und einem Jonglierworkshop, kulinarische Feinheiten sowie jede Menge Informationen und Services rund um den 16. und 17. Bezirk geboten.


Astronomen entdecken Wolkenplaneten

04.09.2013 22:20

Japanische Astronomen haben einen fernen Planeten mit einer wasserreichen Atmosphäre erspäht: Gliese 1214b liegt in unserer kosmischen Nachbarschaft. Ob die Super-Erde bewohnt wird, ist noch unklar. Wasser gilt als Voraussetzung für Leben, wie wir es kennen. Umso spannender sind die Beobachtungen japanischer Astronomen: Auf einem fernen Planeten haben sie Hinweise auf eine wasserreiche Atmosphäre erspäht. Die untersuchte Super-Erde mit der Katalognummer Gliese 1214b liegt rund 40 Lichtjahre von der Erde entfernt und umkreist eine Sonne im Sternbild Schlangenträger (Ophiuchus).


Hautkrebs-Check mit Hightech statt Lupe

18.07.2013 13:49

Zürcher Forschende und Studierende haben ein Gerät entwickelt, das Hautkrebs innert Minuten erkennbar macht. Das Verfahren soll nun in Genf klinisch erprobt werden. Hautkrebs oder nicht? Stellt sich diese Frage bei einer verdächtigen Hautveränderung, wird die fragliche Hautpartie vom Dermatologen zunächst wörtlich unter die Lupe genommen. Bleibt der Verdacht bestehen, wird eine Gewebeprobe entnommen, die im Labor analysiert wird – das Resultat der Biopsie schafft schliesslich Gewissheit.


Geburt des Royal Babys

18.07.2013 13:43

Moderne Kate: Der königliche Nachwuchs wird entgegen einer Tradition nicht in Anwesenheit des Innenministers auf die Welt kommen. Bei der Geburt der Queen assistierte tatsächlich noch ein Politiker. Bei der unmittelbar bevorstehenden Geburt des ersten Kindes von Kate und William wird entgegen der Tradition kein britischer Minister zugegen sein. Innenministerin Theresa May erklärte nicht ohne Schmunzeln, sie werde nicht anwesend sein, wenn das Royal Baby geboren werde. Jahrhundertelang war es in Großbritannien Usus, dass der Innenminister bei der Geburt eines potenziellen Thronfolgers assistierte, um einen möglichen Betrug zu verhindern.


Neuer Weltrekord für E-Fahrzeuge

27.06.2013 13:45

Der derzeitige Geschwindigkeitsrekord für Elektrofahrzeuge am Land beträgt 282 km/h und wurde 1974 gefahren, vor fast 40 Jahren, von der sogenannten "Battery Box" bei den Bonneville Salzfeldern. Seitdem hat sich viel getan- Design-Teams haben grandiose Fahrzeuge geschaffen, um die Grenzen von Elektrofahrzeugen voranzutreiben. Solche E-Fahrzeuge sind nicht mehr nur klein - sie wurden auch größer und schwerer, voll mit Batterien, um die Grenzen des rein elektrischen Geschwindigkeit zu überfliegen.


Google lässt Wolken in Maps und Earth verschwinden

27.06.2013 13:35

Die Satellitenaufnahmen wurden per Update so aktualisiert, dass der Blick auf die Erde nun überall frei ist. Der Wetterbericht für Nutzer von Google Maps und Google Earth lautet ab sofort immer: Wolkenlos. Das US-Unternehmen hat seine Dienste nämlich so angepasst, dass die Wolkenformationen, die bisher auf den Satellitenaufnahmen zu sehen waren, entfernt wurden. Hunderte Terabyte an Daten wurden dafür verarbeitet, um den ungestörten Blick aus dem All zu ermöglichen. Mit den Wolken wurden auch Darstellungsfehler, die in den Bildern des Landsat 7 der NASA enthalten waren, korrigiert.


Steuerung des iPhone und iPad durch Kopfbewegungen im neuen iOS7

27.06.2013 13:31

In iOS7 kann man verschiedene Funktionen nun via Kopfbewegungen steuern. So kann man sein iPhone oder iPad nun steuern, indem man den Kopf nach links oder rechts neigt. Wie das aussieht und ob das überhaupt funktioniert, hat 9to5Mac bereits in einem Video getestet und berichtet, dass das Feature tatsächlich fehlerfrei funktioniert, wie man im Video auch schön sehen kann. Allerdings wäre es auf Dauer etwas mühsam, sein Gerät auf diese Weise zu steuern, ist im Bericht der Kollegen zu lesen.


Porsche stellt seine Fangemeinde auf eine harte Probe.

25.06.2013 23:26

Porsche stellt seine Fangemeinde auf eine harte Probe. Erstmals präsentieren die Zuffenhausener mit dem Panamera S E-Hybrid ein Auto mit Plug-in-Hybridtechnik. Der Wagen hat zwar reichlich PS - aber gegen Vollgasfahrten sträubt er sich. Der erste Eindruck: Kein Motorgeräusch, nirgends. Draußen zwitschern die Vögel, drinnen surrt nur die Elektronik im Cockpit. Der neue Porsche Panamera brüllt beim Anlassen nicht auf. Stille umgibt das Auto, und das liegt daran, dass unter der Haube neben dem V6-Benziner auch eine E-Maschine steckt, deren Akku an der Steckdose geladen werden kann.


Mobilfunker Orange verschwindet im Herbst

25.06.2013 23:13

Spätestens Anfang Oktober verschwindet der Mobilfunker Orange endgültig vom österreichischen Markt: Dann soll die Markenzusammenführung mit dem neuen Eigentümer "3" abgeschlossen sein. Derzeit werden die beiden Netze zusammengeschaltet, wodurch sich die Netzabdeckung erhöhen soll. Die Tarife sollen weiter bestehen bleiben. In den nächsten Tagen erfolgt die rechtliche Verschmelzung der beiden Mobilfunkunternehmen, ab dann soll die vollständige Zusammenführung von "3" und Orange relativ flott geschehen, sagte "3"-Chef Jan Trionow am Dienstag vor Journalisten.


Der See ruft - Wörtherseetour 2013

15.05.2013 12:43

Das Wetter zum Auftakt des 32. Wörthersee-Treffens war perfekt, ebenso die mächtigen Stände des Hauptsponsors Volkswagen, der mit Seat, Audi und Skoda gleich noch einen Großteil der Familie mitgebracht hatte. Und doch lag von Beginn an ein Schatten über dem wohl größten europäischen Autotreffen, das vor mehr als drei Jahrzehnten von einigen wenigen Fans des Golf GTI gegründet wurde.


Wiener Radwege wollen Grüne grün färben

15.05.2013 12:27

Mehr Sichtbarkeit, mehr Sicherheit und ein klares Signal an die Radler: Die Grüne Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou will laut verschiedenen Medienberichten mehrere Radwege in Wien grün einfärben. Eine Teststrecke auf dem Ring soll bereits „in den kommenden Tagen“ eingefärbt werden. Auch Kritiker haben sich bereits zu Wort gemeldet.


Polizei will Zugriff auf private Kameras

15.05.2013 12:07

Die Anschläge von Boston könnten sich schon bald auf die Alpenrepublik auswirken. Das private Überwachungsmaterial von Herrn und Frau Österreicher ist heiß begehrt. Herr Gruber lebt in Wien-Ottakring. Er hat ein kleines, schickes Schrebergartenhaus und eine private Überwachungskamera, die den Eingang und einen Teil des Gehsteigs vor dem Haus überwacht. Alles angemeldet, alles legal. Herr Gruber könnte damit im Falle eines Verbrechens schon bald zu einem wichtigen Partner für die heimische Polizei werden.


Neues Nexus 7 mit Android 4.3

10.05.2013 16:51

Google will demnächst eine überarbeitete Version seines Nexus 7 Tablets auf den Markt bringen. Das neue Tablet soll wahrscheinlich gleichzeitig mit der Vorstellung von Android 4.3 auf der Google I/O nächster Woche der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das neue Nexus 7 Tablet soll demnach wieder von Asus hergestellt werden und ein 7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel besitzen. Das Tablet soll außerdem kabellos mit einem Qi Ladeadapter aufgeladen werden können.


GTI-Treffen 2013

10.05.2013 16:41

Beim derzeit in Reifnitz stattfindenden GTI-Treffen „Autonews 2013“ wurde ein Pärchen wurde unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen. Es gab auch erste Unfälle, Schlägereien und einen 10.000-Euro-Zelt-Diebstahl. Gegen 1.00 Uhr nachts stahlen unbekannte Täter vom Parkplatz eines Kaufhauses in Reifnitz ein Werbezelt im Wert von ca. 10.000 Euro. Vier bis fünf Täter bauten das Zelt binnen kürzester Zeit unter brachialer Gewalteinwirkung ab, zogen es vom Platz und flüchteten mit dem Diebesgut in Richtung Osten.


Facebookparty beendete Polizei

10.05.2013 16:37

In Linz ist in der Nacht auf Freitag eine Feier völlig aus den Fugen geraten, nachdem sich die Einladung über das Soziale Netzwerk Facebook verbreitet hat. Betroffen war ein Studentenheim, wo die Polizei Hunderte alkoholisierte Studenten heimschicken musste. Eine private Feier für 200 Personen im Speisesaal eines Studentenheimes hätte es eigentlich werden sollen - geworden ist daraus ein Fest mit mehr als drei Mal so vielen Gästen. Die Polizei war das erste mal gegen 23.00 Uhr angerückt, weil sich die Beschwerden über Lärm gehäuft hatten. Als die Beamten eintrafen, saßen rund 200 Betrunkene vor dem Heim, der Rest vergnügte sich drinnen.


Selbstgebaute Laserpistole verkohlt Holz

07.05.2013 12:27

Sie tötet keine Monster, sondern brennt Löcher in Holz: Ein Deutscher hat sich eine Laserpistole nach dem Vorbild einer Plasmawaffe aus dem Spiel Dead Space gebaut. Der Wuppertaler Patrick Priebe hat sich eine Laserpistole selbst gebastelt. Vorbild ist eine Waffe aus der Spieleserie Dead Space. Die Pistole besteht hauptsächlich aus Aluminium und wiegt etwa zwei Kilogramm. Sie verfügt über fünf Laser, drei grüne und zwei blaue. Die grünen haben eine Leistung von 300 Milliwatt und dienen zum Zielen.


Knapp vier Jahre Haft wegen Torrentseite

07.05.2013 12:18

Das Amtsgericht Aachen hat eine der schärfsten Strafen gegen den Betreiber einer Torrentseite verhängt. Der 33-jährige Jens R. wurde zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Ihm wird vorgeworfen, von 2005 bis 2008 das Portal torrent.to betrieben und sich damit illegal bereichert zu haben. "Hier wurde ein krimineller Betreiber verurteilt, der vorsätzlich die hohe Attraktivität von urheberrechtsverletzenden Medienangeboten im Internet ausnutzte, um illegale Profite zu erwirtschaften", meint Matthias Leonardy, Geschäftsführer der Gesellschaft zu Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) zum Urteil.


Die Hotel Bristol Bar im neuen Glanz

07.05.2013 12:13

Das Wiener Juwel, die Bristol Bar, erstrahlt seit Anfang Mai in neuem Glanz. Der legendäre Treffpunkt im Herzen Wiens wurde von Star-Architekt Pierre Yves Rochon revitalisiert und zeigt sich nun im neuinterpretierten Art déco-Stil. Die Bristol Bar im Hotel Bristol war aufgrund seiner Nähe zur Oper und zur Wiener Innenstadt schon immer ein legendärer Treffpunkt im Herzen Wiens. Seit Anfang Mai erstrahlt die Bristol Bar nun in neuem Glanz und lädt wieder zum Verweilen und Relaxen in gemütlich-exquisiter Atmosphäre, für Raucher und Nichtraucher gleichermaßen, ein.


World Trade Center kurz vor Fertigstellung

03.05.2013 14:35

541 Meter hoch, vier Milliarden Dollar teuer: In New York hat der erste Turm des neuen World Trade Centers fast seine volle Höhe erreicht. Sobald die Spitze montiert ist, wird das Gebäude am Ground Zero der höchste Wolkenkratzer der USA sein. Die Ostküsten-Metropole erhält damit ein neues Wahrzeichen - das gleichzeitig auch ihr altes ist. 800 Tonnen schwer, 124 Meter hoch: Spezialkräne hievten gestern die beiden letzten Bauteile in mehr als 400 Metern Höhe. Etwa sieben Jahre nach Baubeginn wird dem neuen World Trade Center in New York damit die Spitze aufgesetzt. Fast zwölf Jahre, nachdem die Vorgängertürme durch die Terroranschläge vom 11. September 2001 zerstört wurden, geht mit der Fertigstellung des ersten Turms ein bedeutender Bauabschnitt am Ground Zero zu Ende.


Rettungsroboter gibt erfolgreiches Debüt

03.05.2013 14:34

Die Fachhochschule Kärnten hat sich bei einem internationalen Roboter-Wettbewerb in Deutschland gegen mehr als 40 Teams behauptet und einen zweiten und einen dritten Platz belegt. Der von den Kärntnern entwickelte Roboter „R.U.D.I.“ soll künftig gefährliche Rettungsaktionen übernehmen. Beim jährlichen Wettbewerb „RoboCup German Open“ treffen sich Entwickler aus aller Welt, tauschen sich inhaltlich aus und entsenden ihre Roboter in inszenierte Gefahrengebiete. Heuer konnte sich die Projektgruppe der Fachhochschule Kärnten mit Rettungsroboter R.U.D.I gegen mehr als 40 internationale Teams behaupten.


GTI-Treffen in Reifnitz steht vor der Tür

03.05.2013 14:29

In der kommenden Woche, vom 8. bis 11. Mai, findet in der kleinen Wörthersee-Ortschaft Reifnitz (Gemeinde Maria Wörth, Bezirk Klagenfurt-Land) das 32. GTI-Treffen statt. Es werden laut Bürgermeister Adolf Stark (FPK) 140.000 Besucher in dem 700-Einwohner-Dörfchen erwartet. 97 Aussteller, allen voran natürlich die Mitglieder des VW-Konzerns, stellen auf extra aufgebauten Ausstellungsflächen Neuerungen rund um das Auto vor. Das Treffen gilt Boliden-Fans aber in erster Linie als große, wilde Party.


Zarnajew-Brüder planten Attentat zum US-Nationalfeiertag

03.05.2013 14:18

Nach neusten Erkenntnissen der Strafverfolgungsbehörden sollte der Anschlag am US-Nationalfeiertag stattfinden. Auch New York war laut Behörden ins Visier der mutmaßlichen Attentäter gerückt. Die mutmaßlichen Attentäter des Boston-Marathons planten ihren Anschlag ursprünglich für den US-Nationalfeiertag am 4. Juli. Allerdings seien die Verdächtigen mit dem Bau der Bomben früher fertig geworden und hätten deswegen bereits zu einem früheren Zeitpunkt zugeschlagen, erklärte ein Vertreter der US-Strafverfolgungsbehörden am Donnerstag. Weitere Details nannte er nicht, er wollte zudem anonym bleiben. Vor wenigen Tagen war bereits bekanntgeworden, dass die Brüder noch einen Anschlag in New York verüben wollten.


Insektenaugenkamera für Smartphones

02.05.2013 18:10

Nokia will die Entwicklung der Smartphone-Kameratechnik mit einer Investition in den Hersteller Pelican Imaging vorantreiben. Das Ziel sind Array-Kameras, die mit Mikrolinsen mehrere Bilder aufnehmen. Nokia hat laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg in den Hersteller Pelican Imaging investiert. Dessen Kameras arbeiten mit mehreren Objektiven, die wie Insektenaugen aufgebaut sind. Das ermöglicht relativ kleine Kameramodule und eine Messung der Entfernung zum fotografierten Motiv, die durch den leichten Versatz der einzelnen Objektive möglich wird.


Das neue Samsung Galaxy S4

02.05.2013 18:08

Samsung hat das Galaxy S4 auch hardwareseitig aufgerüstet um berührungslose Steuerung zu ermöglichen und dem User mehr Komfort zu bieten. Die Frontkamera wurde auf 2 Mpx Auflösung und einen größeren Öffnungswinkel aufgebohrt. Damit werden Gesten über der Kamera sowie die Augenbewegungen besser erkannt. Für die Umsetzung der Touch Eingaben sorgt der S5000B Chip von Synaptics, der auch die Nutzung mit Handschuhen zulässt.


Leguan in Waldstück aufgefunden

02.05.2013 17:52

Die Polizei Kötschach-Mauthen ist am Mittwoch zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden: Ein Lesachtaler und seine Nichte hatten einen Leguan in einem Waldstück gesichtet. Tatsächlich konnten die Beamten das Tier einfangen, es war in einem schlechten Zustand. Die Ermittlungen laufen. Am Dienstagnachmittag rief ein 32-jähriger Techniker aus dem Lesachtal die Polizeiinspektion Kötschach-Mauthen an und sagte, er habe in einem steilen Waldstück gemeinsam mit seiner Nichte neben der Gemeindestraße von St. Jakob in Richtung des Weilers Aigen einen Leguan gefunden. Schülerin Sarah Obrist, die gemeinsam mit ihrem 32 Jahre alten Onkel im Wald unterwegs war, fand das Tier: „Zuerst dachte ich, das ist ein toter Vogel.

Werbung
Werbung
Ihre Banner Here